31. Koblenz International Guitar Festival & Academy 21. Mai bis 29. Mai 2023

02.30 pm Rhein-Mosel-Halle Rheinsaal

New works for solo guitar by Birger Petersen, Immanuel Ott, Oliver Korte, Markus Roth and Matthias Schlothfeldt (Germany). All works commissioned by the Koblenz Guitar Festival & Academy. Premiered by  Tomasz Zawierucha (Poland), Otto Tolonen (Finland), Liying Zhu (China), Tristan Angenendt (Germany) and Goran Krivokapic (Cermany/Montenegro). All works will be performed twice, in-between a round table discussion with the composers will take place, chaired by Prof. Dr. Stephen Goss (GB)

Program

05.00 pm Rhein-Mosel-Halle Foyer Rheinsaal

English translation coming soon
Vernissage “eyes & ears”
Klanginstallationen für das Koblenz Guitar Festival 2022 Klasse Klangkunst-Komposition, Hochschule für Musik Mainz, Betreuung Prof. Peter Kiefer, Prof. Frauke Eckhardt, Prof. Stefan Fricke

Program

06.00 pm Rhein-Mosel-Halle Großer Saal

Prelude Concert to the 30th Koblenz Guitar Festival, Choir and Orchestra of the Hochschule für Musik Mainz with music by Ludwig van Beethoven (Messe C-Dur op. 86, Conductor: Christian Rohrbach) and Johannes Brahms (Sinfonie c-moll op. 68, Conductor: Wolfram Koloseus)

Program

08.00 pm Rhein-Mosel-Halle Großer Saal

Friday Night for Guitar & Orchestra, Staatsorchester Rheinische Philharmonie directed by Pavel Baleff (Bulgaria ), Dale Kavanagh & Thomas Kirchhoff (Amadeus-Duo, Canada/Germany), Hans-Werner Huppertz (Germany), Goran Krivokapic (Germany/Montenegro) and Lorenzo Micheli & Matteo Mela (SoloDuo, Italy) with music by Ralph Vaughan Williams (Ouverture to ‘The Wasps’), Stephen Goss (Koblenz Concerto for two guitars and orchestra), Joaquín Rodrigo (Concierto andaluz for four guitars and orchestra) and Nikolai Rimsky-Korssakoff (Capriccio espagnol)

Program

08.00 pm Rhein-Mosel-Halle Großer Saal

30 Years of Jazz at Koblenz Guitar Festival, gala concert with the Sebastian Sternal Trio (Sebastian Sternal – Piano, Henning Sieverts – Double Bass, Jonas Burgwinkel – Drums, all D) featuring  Wolfgang Muthspiel (Guitar,  Austria)

Program

14.30 Uhr Rhein-Mosel-Halle Rheinsaal

Neue Werke für Gitarre solo von Birger Petersen, Immanuel Ott, Oliver Korte, Markus Roth und Matthias Schlothfeldt (alle D), Auftragskompositionen des Koblenz Guitar Festival & Academy uraufgeführt von Tomasz Zawierucha (Polen), Otto Tolonen (Finnland), Liying Zhu (China), Tristan Angenendt (D) und Goran Krivokapic (D/Montenegro). Die Werke werden zweimal gespielt, zwischen beiden Konzertteilen Round Table mit den Komponisten unter der Gesprächsleitung von Prof. Dr. Stephen Goss (London)

Programm

17.00 Uhr Rhein-Mosel-Halle Foyer Rheinsaal

Vernissage “eyes & ears”
Klanginstallationen für das Koblenz Guitar Festival 2022 Klasse Klangkunst-Komposition, Hochschule für Musik Mainz, Betreuung Prof. Peter Kiefer, Prof. Frauke Eckhardt, Prof. Stefan Fricke

Programm

18.00 Uhr Rhein-Mosel-Halle Großer Saal

Prelude Concert am Festivalvorabend, Chor und Orchester der Hochschule für Musik Mainz mit Musik von Ludwig van Beethoven (Messe C-Dur op. 86, Dirigent: Christian Rohrbach) und Johannes Brahms (Sinfonie c-moll op. 68, Dirigent: Wolfram Koloseus)

Programm

20.00 Uhr Rhein-Mosel-Halle Großer Saal

Friday Night for Guitar & Orchestra, Staatsorchester Rheinische Philharmonie, Pavel Baleff (Musikalische Leitung, Bulgarien), Dale Kavanagh & Thomas Kirchhoff (Amadeus-Duo, Kanada/D), Hans-Werner Huppertz (D), Goran Krivokapic (D/Montenegro), Lorenzo Micheli & Matteo Mela (SoloDuo, Italien) mit Musik von Ralph Vaughan Williams (Ouvertüre zu ‘The Wasps‘), Stephen Goss (Koblenz Concerto für zwei Gitarren und Orchester), Joaquín Rodrigo (Concierto andaluz für vier Gitarren und Orchester) und Nikolai Rimsky-Korssakoff (Capriccio espagnol)

Programm

20.00 Uhr Rhein-Mosel-Halle Großer Saal

30 Jahre Jazz im Koblenz Guitar Festival, Festkonzert mit dem Sebastian Sternal Trio (Sebastian Sternal – Klavier, Henning Sieverts – Bass, Jonas Burgwinkel – Schlagzeug, alle D) feat. Wolfgang Muthspiel (Gitarre, Österreich)

Programm

38 Junior Guitar Academy

Leitung: Jörg Gauchel

Bereits Kinder und Jugendliche können aktiv am Koblenz International Guitar Festival & Academy teilnehmen, mit Gleichgesinnten ihre musikalischen Fähigkeiten entwickeln und die wohl weltweit einzigartige Atmosphäre des Festivals erleben. 

Nachdem in den vergangenen Jahren aufgrund der Corona-Pandemie Workshops und Masterclasses für die Juniors angeboten wurden, wagen wir es in diesem Jahr wieder, das gemeinsame Proben und Musizieren im Ensemble ins Zentrum zu stellen. Die jungen Musiker erarbeiten unter der Anleitung von erfahrenen Gitarrenlehrern gemeinsam Ensemble-Werke, die sie dann zu Beginn des Preisträgerkonzertes am Pfingstmontag einem internationalen Publikum präsentieren werden.

Darüber hinaus besuchen die Mädchen und Jungen der Junior Guitar Academy Konzerte der berühmten Gitarristen und können auf  Wunsch und bei Eignung auch wie die „großen“  Teilnehmer bis zu drei Masterclasses bei den Künstlern des Festivals besuchen.

Das Einstiegsalter für die Junior Academy liegt bei etwa 8 Jahren. Bei Bedarf erhalten die jüngsten Gitarristen ihrem Spielstand entsprechend bearbeitete Fassungen der Werke. Die Noten werden nach Rücksprache mit den Teilnehmern (und gerne auch ihren Instrumentallehrern) frühzeitig versendet. Am Ende des Festivals erhalten die Juniors eine Teilnahme-Urkunde.

Die Junior Guitar Academy findet von Freitag, den 3. Juni (ab Mittag) bis Pfingstmontag, den 6. Juni 2022 (Auftritt beim Preisträgerkonzert um 19.30 Uhr) statt. Masterclasses für die Juniors werden auch schon an früheren Tagen des Festivals angeboten. Juniors, die an Masterclasses interessiert sind, teilen uns bitte mit, an welchen Tagen ihnen die Teilnahme möglich ist.

Die Kursgebühr für die Junior Academy beträgt 110 EURO. Die Teilnehmer sowie eine Begleitperson erhalten beim Check-in einen Konzertpass und haben damit freien Eintritt zu allen Konzerten und Veranstaltungen des gesamten Festivals. Am Ende des Festivals erhalten die Juniors eine Teilnahme-Urkunde.

Die Junior Academy wird seit ihrer Gründung vor 19 Jahren auch gerne von Gitarrenlehrern als Fortbildungsveranstaltung genutzt. Lehrer zahlen für die passive Teilnahme 160,00 EURO, können damit alle Konzerte und Veranstaltungen des Festivals besuchen und erhalten ein Zertifikat.

Jörg Gauchel

Mobil: +491709341099

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

38 Junior Guitar Academy

English translation coming soon

Leitung: Jörg Gauchel

Bereits Kinder und Jugendliche können aktiv am Koblenz International Guitar Festival & Academy teilnehmen, mit Gleichgesinnten ihre musikalischen Fähigkeiten entwickeln und die wohl weltweit einzigartige Atmosphäre des Festivals erleben. 

Nachdem in den vergangenen Jahren aufgrund der Corona-Pandemie Workshops und Masterclasses für die Juniors angeboten wurden, wagen wir es in diesem Jahr wieder, das gemeinsame Proben und Musizieren im Ensemble ins Zentrum zu stellen. Die jungen Musiker erarbeiten unter der Anleitung von erfahrenen Gitarrenlehrern gemeinsam Ensemble-Werke, die sie dann zu Beginn des Preisträgerkonzertes am Pfingstmontag einem internationalen Publikum präsentieren werden.

Darüber hinaus besuchen die Mädchen und Jungen der Junior Guitar Academy Konzerte der berühmten Gitarristen und können auf  Wunsch und bei Eignung auch wie die „großen“  Teilnehmer bis zu drei Masterclasses bei den Künstlern des Festivals besuchen.

Das Einstiegsalter für die Junior Academy liegt bei etwa 8 Jahren. Bei Bedarf erhalten die jüngsten Gitarristen ihrem Spielstand entsprechend bearbeitete Fassungen der Werke. Die Noten werden nach Rücksprache mit den Teilnehmern (und gerne auch ihren Instrumentallehrern) frühzeitig versendet. Am Ende des Festivals erhalten die Juniors eine Teilnahme-Urkunde.

Die Junior Guitar Academy findet von Freitag, den 3. Juni (ab Mittag) bis Pfingstmontag, den 6. Juni 2022 (Auftritt beim Preisträgerkonzert um 19.30 Uhr) statt. Masterclasses für die Juniors werden auch schon an früheren Tagen des Festivals angeboten. Juniors, die an Masterclasses interessiert sind, teilen uns bitte mit, an welchen Tagen ihnen die Teilnahme möglich ist.

Die Kursgebühr für die Junior Academy beträgt 110 EURO. Die Teilnehmer sowie eine Begleitperson erhalten beim Check-in einen Konzertpass und haben damit freien Eintritt zu allen Konzerten und Veranstaltungen des gesamten Festivals. Am Ende des Festivals erhalten die Juniors eine Teilnahme-Urkunde.

Die Junior Academy wird seit ihrer Gründung vor 19 Jahren auch gerne von Gitarrenlehrern als Fortbildungsveranstaltung genutzt. Lehrer zahlen für die passive Teilnahme 160,00 EURO, können damit alle Konzerte und Veranstaltungen des Festivals besuchen und erhalten ein Zertifikat.

Jörg Gauchel

Mobil: +491709341099

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

39 - 42 Lectures

39 HEITOR VILLA-LOBOS AND BRAZILIAN MUSIC

Lecture Marcelo Kayath (GuitarCoop Sāo Paulo) Thursday 2 June 3 pm Rhein-Mosel-Halle Tagungszentrum

40 NEW CRITICAL GUITAR EDITIONS, A FRESH LOOK AND UPDATE FOR SOR AND LLOBET

Lecture Michael Macmeeken (Guitar Heritage Editions) Friday 3 June 3 pm Rhein-Mosel-Halle Tagungszentrum

41 NEW PERSPECTIVES ON TRADITION, SYLVANO BUSSOTTI, CLAUDIO AMBROSINI, FRANTZ CASSÉUS AND ANGELO GILARDINO (IN MEMORIAM)

Lecture/Concert Alberto Mesirca Saturday 4 June 3 pm Rhein-Mosel-Halle Rheinsaal
 

42 NEUE WERKE FÜR GITARRE SOLO

Premiers and round table discussion with the composers Sunday 5 June 02.30 pm Rhein-Mosel-Halle Rheinsaal

39 - 42 Vorträge

39 HEITOR VILLA-LOBOS AND BRAZILIAN MUSIC

Vortrag Marcelo Kayath (GuitarCoop Sāo Paulo) Donnerstag 2. Juni 15.00 Uhr Rhein-Mosel-Halle Tagungszentrum

40 NEW CRITICAL GUITAR EDITIONS, A FRESH LOOK AND UPDATE FOR SOR AND LLOBET

Vortrag Michael Macmeeken (Guitar Heritage Editions) Freitag 3. Juni 15.00 Uhr Rhein-Mosel-Halle Tagungszentrum

41 NEW PERSPECTIVES ON TRADITION, SYLVANO BUSSOTTI, CLAUDIO AMBROSINI, FRANTZ CASSÉUS AND ANGELO GILARDINO (IN MEMORIAM)

Gesprächskonzert Alberto Mesirca Samstag 4. Juni 15.00 Uhr Rhein-Mosel-Halle Rheinsaal
 

42 NEUE WERKE FÜR GITARRE SOLO

Uraufführungen und Round Table mit den Komponisten Sonntag 5. Juni 14.30 Uhr Rhein-Mosel-Halle Rheinsaal

Anmeldung für Aussteller

Liebe Luthiers,

das 30. Koblenz Guitar Festival wird in diesem Jahr wieder in der Woche vor Pfingsten vom 29. Mai bis 6. Juni in der Rhein-Mosel-Halle und im Kurfürstlichen Schloss Koblenz stattfinden.

Was können wir Euch anbieten?

  • Ausstellungsfläche in der Rhein-Mosel-Halle und in der Musikschule der Stadt Koblenz
  • Präsentation mit Foto, Kurzbeschreibung und Website-Link über die Facebook- und Instagram-Seite des Festivals
  • Einbindung des Logos (PDF, EPS, TIF oder JPG; 300 dpi) auf unserer Website
  • Eintritt zu allen Konzerten und Veranstaltungen

Die Kosten für dieses Paket betragen 260,- Euro. Die Anmeldung kann über die Website erfolgen.

Für die Überweisungen bitte folgendes Konto benutzen:

Koblenz Guitar Festival
IBAN: DE30 57450120 0030279954
BIC/SWIFT: MALADE51NWD
Sparkasse Neuwied, Hermannstr. 20, 56564 Neuwied

Die Bezahlung ist auch per PayPal möglich (Empfänger: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.).

Bitte die Gebühr erst nach Erhalt der Teilnahmebestätigung bezahlen!

Anmeldeschluss: 01.05.2022

Für Rückfragen und weitere Informationen schreibt uns gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Wir freuen uns, Euch und Eure Instrumente beim 30. Koblenz Guitar Festival 2022 begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße

Euer Koblenz Guitar Festival Team

Anmeldung für Teilnehmer

!!!Bitte beachten!!!

Wenn Sie ein Visum zur Einreise nach Deutschland benötigen, registrieren Sie sich bitte frühzeitig. Erst nach der Registrierung können Ihnen die erforderlichen Bestätigungen durch die Festival-Organisation zugesandt werden. Bitte beachten Sie auch die jeweils geltenden Pandemie-Einreisebestimmungen bezüglich Impfung und/oder Testpflicht.

ANMELDESCHLUSS: 1. Mai 2022

Kursgebühr

Aktive Teilnahme: 260 EUR
Passive Teilnahme: 160 EUR
Junior Academy: 110 EURO

Koblenz Guitar Festival

IBAN DE30 57450120 0030279954
BIC MALADE51NWD

Sparkasse Neuwied
Hermannstr. 20, 56564 Neuwied
 
Oder per PayPal an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 

Hiermit melde ich mich verbindlich zum 30. Koblenz International Guitar Festival & Academy an:

FOTOGALERIE 2022

Rückblick auf 2022 / Looking back on 2022

  • SONNTAG/SUNDAY 29.05.2022

  • MONTAG/MONDAY 30.05.2022

  • Dienstag/Tuesday 31.05.2022

  • Mittwoch/Wednesday 01.06.2022

  • Donnerstag/Thursday 02.06.2022

  • Freitag/Friday 03.06.2022

  • Samstag/Saturday 04.06.2022

  • Sonntag/Sunday 05.06.2022

  • Sonntag/Sunday 05.06.2022 - 30 Jahre Jazz im Koblenz Guitar Festival

  • Sonntag/Sunday 05.06.2022 - Hubert Käppel

  • Sonntag/Sunday 05.06.2022 - Preisverleihung

Photos © by Kai Myller Fotografie

Jens Towet fine handmade guitars & violins

Mit viel Geduld und Liebe zum Detail entstehen in reiner Handarbeit meine Instrumente. Die individuellen, auf den Spieler abgestimmten Gitarren, werden mit ausgesuchten und lang abgelagerten Hölzern gebaut. In Zusammenarbeit mit dem Spieler ist es eine Freude und Herausforderung die Weiterentwicklung meines Handwerks voranzutreiben.

My entirely handcrafted guitars are made with passion and great attention to detail. As a result, my own character is imparted into aesthetics, both in appearance and in sound. The dedication that I have to my craft is the means to satisfying the customised needs to any player.

Jury

  • Prof. Alfred Eickholt (Deutschland)
  • Prof. Dale Kavanagh (Kanada)
  • Prof. Dr. Stephen Goss (Großbritannien)
  • Prof. Alexander S. Ramirez (Deutschland/Peru)
  • Günter Schillings (Deutschland)
  • Prof. Judicaël Perroy (Frankreich)
  • Russell Poyner (Großbritannien/Deutschland)
  • Prof. Tomasz Zawierucha (Polen)
  • Marcelo Kayath (Brasilien)
  • Campbell Diamond (Australien)
  • Prof. Olaf Van Gonnissen (Deutschland)
  • Liying Zhu (China)
  • Jörg Gauchel (Deutschland)
  • Michael Mcmeeken (Schottland)
  • Prof. Goran Krivokapic (Deutschland/Montenegro)
Start   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Cookie-Einstellungen